Über mich

Hinter „Zwischen Prinzen und Bad Boys“ steckt ein Mädchen voller Liebe zu Worten, zu Gedanken und zu Gefühlen. 

Ich bin Paula, INFJ, 18 Jahre alt, seit 2018 Bloggerin und eine Träumerin. Ich liebe Geschichten, die eine Gefühlsexplosion in meinem Herzen und eine Bildexplosion in meinem Kopf auslösen. Ich liebe Geschichten, die mir das eine oder andere Mal auch eine Träne abverlangen, die mich zum Lachen bringen und mich wünschen lassen, zwischen den Seiten eines Buches einzuziehen. Ich liebe Geschichten, die mein Herz fliegen lassen.

Ich bin ein tiefgründiger Mensch, der nichts mit Oberflächlichkeit anfangen kann und viel lieber über Unendlichkeit und Sterne philosophiert, als über das Wetter zu reden oder mit anderen neueste Modetrends zu besprechen. Ich bin so nah am Wasser gebaut, dass man nicht vernünftig mit mir diskutieren kann und kein Disneyfilm ohne Taschentücher möglich ist. Ich bin ein stiller und ernster Mensch und sage nur dann etwas, wenn ich es zu 100% auch so meine. Mein Gehirn funktioniert so, dass ich entweder wie besessen von etwas oder absolut uninteressiert bin – etwas dazwischen gibt es nicht. 

Und es gibt einige Dinge, die mich interessieren (meiner Meinung nach manchmal vielleicht sogar ZU viele). Da wäre natürlich die Liebe zu Büchern, wobei es viel eher die Liebe zu der Macht von Worten ist und die Liebe dazu, was Worte mit uns machen können. Mein Lieblingsbuch ist „When We Dream“. Ich habe außerdem eine Schwäche für die griechische Mythologie und sauge alle Mythen in mich auf, die sich um Götter ranken. Wenn ich etwas sehe, dass sich auf den historischen ostasiatischen Raum bezieht, kann ich meinen Blick nicht losreißen. Auch Kunst in jeglicher Form kann mich begeistern, wobei ich nur selten die Zeit finde, um selbst mal den Bleistift oder Pinsel in die Hand zu nehmen. Musik ist ebenfalls eine Kunst für mich, wobei ich hauptsächlich unbekannten Interpreten, K-Pop Gruppen oder irgendwelchen Soundtracks lausche. Mein liebster Künstler ist derzeit Taemin. Und dann ist da noch dieser Blog.

Hierher könnt ihr euch verirren, wenn ihr ganz genau wissen möchtet, wie mir ein bestimmtes Buch gefallen hat. Ich schreibe mal mehr, mal weniger regelmäßig ausführliche Rezensionen und veröffentliche sie hier, weil auf Instagram manchmal der Platz für das, was ich sagen möchte, nicht ausreicht. 

Weitaus aktiver bin ich dennoch auf Instagram (ihr findet mich als @zwischen.prinzen.und.badboys). Dort gebe ich regelmäßig Leseupdates, spreche übers Lernen und Selbstorganisation, teile ein paar Einblicke aus meinem Leben und zeige so ziemlich alles, was ich liebe. Außerdem habt ihr dort die Möglichkeit, per Direktnachricht mit mir zu schreiben, solltet ihr mal eine Frage haben oder einfach nur Lust haben, mit mir über ein Buch zu quatschen. 

Vielleicht habt ihr ja Lust, mal auf meinem Instagram Profil vorbeizuschauen. 

Instagram: @zwischen.prinzen.und.badboys

E-Mail: pl03paula@aol.com