[Lesemonat] November – Es grüßt der Jahresflop

So gern ich euch regelmäßig mit Blogeinträgen überhäufen möchte, die Zeit macht es mir auch im Dezember leider nicht möglich – ihr wisst schon, Weihnachtsstress und so. Nichtsdestotrotz steht noch der Lesemonat für den November aus, mit dem ich nebenbei bemerkt echt zufrieden bin! Daher wünsche ich euch jetzt viel Spaß beim Durchlesen – fangt von vorne an oder springt einfach sofort zu den Titeln, die euch am besten gefallen!


Redwood Love #1 – Es beginnt mit einem Blick, Kelly Moran

Crown of Lies #1, Pepper Winters

Throne of Truth #2, Pepper Winters

Elfenkrone, Holly Black

Redwood Love #2 – Es beginnt mit einem Kuss, Kelly Moran

Das Reich der Sieben Höfe #2 – Flammen und Finsternis, Sarah J. Maas

Erwachen des Lichts #1, Jennifer L. Armentrout


Redwood Love #1 – Es beginnt mit einem Blick

Der November fing so richtig herbstlich an, denn der erste Band der Redwood Love Trilogie hat mich direkt in eine unglaublich gemütliche Atmosphäre katapultiert! Hier und da könnte ich den protzigen Kitsch und die vielen vorhersehbaren Handlungen kritisieren, aber das hat mich keineswegs gestört. Ich habe es geliebt, mal wieder ein Buch zu lesen, das meine Gehirnzellen entspannt und ich mich einfach mal fallen lassen kann. Und diese Idee mit den Tierärzten…die drei Brüder machen süchtig! Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar.

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️


Crown of Lies & Throne of Truth

Da es zu den beiden Büchern auch eine gemeinsame Rezension auf meinem Blog gibt, muss ich sie euch auch hier gemeinsam vorstellen. So schön wie die Redwood Love Bücher auch waren, „Crown of Lies“ und „Throne of Truth“ haben mein armes Herz im Sturm erobert. Ich habe die Bücher, die ich übrigens schon zum Dark Romance Genre zählen würde, förmlich verschlungen und lechze immer noch nach der genialen Spannung und dem Gefühl von weichen Knien beim Lesen. Eine ganz klare Leseempfehlung!

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️


Elfenkrone

Bei diesem Buch tut es mir wahnsinnig leid , aber „Elfenkrone“ war ein richtiger Montasflop, den ich vielleicht sogar auch zu meinen Jahresflops zählen würde. Ich war unglaublich gespannt auf die Geschichte um Jude und die Welt der grausamen Elfen, aber die Handlung hat mich überhaupt nicht gepackt. Jude habe ich als unglaublich unsympathische Protagonistin empfunden und der Schreibstil war nicht unbedingt schlecht, aber seeeeeehr zähflüssig. Das einzige, was mich hier zum Weiterlesen motiviert, ist leider wirklich nur das Ende, denn Holly Black kann echt gut mit Cliffhangern umgehen….

⭐️⭐️⭐️


Redwood Love #2 – Es beginnt mit einem Kuss

Das letzte Buch, das ich diesen Monat verschlungen habe, hat mich wieder weit nach oben auf Wolke Sieben gebracht – Flynn, der Protagonist vom 2. Redwood Love Band, hat mich einfach umgehauen. Und das mit so einer gewaltigen Wucht, dass ich am liebsten sofort zum dritten und leider schon letzten Band greifen würde! Ich würde das Buch sogar noch besser als Band 1 bewerten, da mir Flynn und Gabby als Protagonisten viel besser gefallen haben als Cade und Avery, aber bei einer Bewertung von 5 Sterben gibt es ja leider keine Steigerung mehr. Auch hier möchte ich mich ganz herzlich beim Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares bedanken!

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️


Das Reich der Sieben Höfe #2 – Flammen und Finsternis

Wenn man eine Buchreihe nicht mehr auf dem Schirm hat und einen Abschlussband lesen möchte, ist es unglaublich bequem, einfach das Hörbuch zu hören! Der erste Band der Acotar Reihe war ja schon toll, aber man muss Band 2 gelesen haben, um zu wissen, was die Reihe um Feyres Abenteuer so toll macht. Ich habe geschwärmt, gelacht und geweint und freue mich jetzt mit aufgefrischtem Wissen endlich den Abschluss der Reihe zu lesen!

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️


Erwachen des Lichts #1

Der Monat war nun schon vollgestopft mit guten Büchern, aber Erwachen des Lichts räumt für mich alles ab. Ich habe das Buch bereits gelesen und wollte es nochmal als Hörbuch genießen, weil ich die Geschichte rund um Josie undSeth von ganzem Herzen liebe. Die Bücher gehören zu meinen absolut liebsten und ich kann gar nicht in Worte fassen, wie perfekt diese Mischung aus Mythologie, Romantik, Humor und Fantasy ist. Ja, ich bin ein Sethaholic…

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️


So, das war es auch schon wieder von mir! Ich werde mich gleich wieder der Weihnachtsplanung widmen und wünsche euch noch einen gemütlichen Tag – vielleicht schneit es ja sogar bei euch!

Eure Paula

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s